Case Study: Connex Steuer- und Wirtschaftsberatung

Haufe LSL E-Procurement Case Study für Kanzleien: Connex

Die Connex Steuer- und Wirtschaftsberatung GmbH mit Hauptsitz in Halle (Saale) ist eine der größten privat geführten Steuerberatungsgesellschaften mit mehr als 30 Standorten in Mitteldeutschland. 1991 aus einem VEB heraus gegründet, betreut Connex derzeit rund 6.000 Mandate aus der Privatwirtschaft und dem Öffentlichen Dienst über das gesamte Spektrum der Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmens- und Rechtsberatung.
2006 erhielt Connex als bislang einzige Steuerkanzlei den Großen Preis des Mittelstandes.

Das Projekt auf einen Blick

Zielsetzung:

  • zentrale Literaturbestellung und Verwaltung von Lizenzen und Abonnements in einer leistungsstarken technischen Lösung
  • Anbindung an das Connex-Intranet, Lösung im Corporate Design
  • Abbildung/Automatisierung eines individuellen Freigabeprozesses mit korrekter Kostenstellenzuordnung

Ergebnisse:

  • effizienter Literatureinkauf über das Connex-Literaturportal
  • komplette Transparenz bei Lizenzen, Abonnements und Nutzerverwaltung
  • automatisierter Workflow für Literaturbestellung und Freigabe