Virtuelle Bibliothek

Den internen Literatur-Bestand besser nutzen

Mit der LSL E-Procurement-Lösung verschlanken Sie nicht nur den Einkaufsprozess, sondern sorgen auch für eine effektive Nutzung der beschafften Bücher und Medien. Dazu dient die virtuelle Bibliothek, eine Datenbank, die unter der Oberfläche der LSL-Plattform liegt. Die Bibliothek spiegelt den gesamten Literaturbestand aller Niederlassungen, Standorte, Abteilungen und Mitarbeiter und organisiert unkomplizierte Verleihprozesse unter den Mitarbeitern. Und weil es sich bei der LSL-Software um eine webbasierte SaaS-Lösung handelt, werden dabei nicht einmal Ihre IT-Ressourcen belastet.

Sobald ein Buch über LSL erworben wurde, wird es in der Bibliothek gelistet und seine Verfügbarkeit angezeigt. In einem eigenen Bereich werden die Abonnements von Zeitschriften, Zeitungen oder elektronischen Medien gesammelt, verwaltet und einer allgemeinen Nutzung zugänglich gemacht. Über die Suche der LSL-Lösung können Sie im internen Buch- und Abonnement-Bestand nach Titeln stöbern. Bei Bestellungen im LSL-Katalog erfolgt ein automatischer Abgleich mit der internen Bibliothek. So wird kein ungewollter Doppelkauf getätigt.

Buchverleih und Umlaufverwaltung

Die virtuelle Bibliothek der LSL-Lösung bietet etliche Vorteile:

  • Der elektronische Verleihprozess von Büchern lässt sich ohne zusätzlichen Personalaufwand direkt über die LSL-Plattform organisieren. Bei Verfügbarkeit des Titels genügt ein Klick, und die Ausleihe beim betreffenden Mitarbeiter (Besitzer) wird eingesteuert. Wird es von mehreren gelesen, lohnt der Kauf eines teuren Fachbuchs umso mehr.
  • Die Datensätze der virtuellen Bibliothek können um Rezensionen ergänzt werden.
  • Jede Bestellung eines Buchs im LSL-Katalog löst einen Bestands-Check in Echtzeit aus. Ist der Abgleich mit der virtuellen Bibliothek positiv, erfährt der Nutzer sofort, welcher Mitarbeiter das Buch besitzt und ob es verfügbar ist.
  • Der Nutzer kann getrennt vom LSL-Katalog in der internen Bibliothek nach Fachliteratur recherchieren und diverse Filtereinstellungen vornehmen. Auf einen Klick werden eigene Bücher angezeigt.
  • Für Abonnements können Sie einen Umlauf organisieren. Eine Umlauf-Auswertung zeigt, wie intensiv z.B. eine Zeitschrift genutzt wird. Auch Lizenzen elektronischer Medien lassen sich hier anzeigen und verwalten.

Intelligent vernetzte Module für jeden Prozess-Schritt

Beschaffung

Die einschlägige Fachliteratur finden – über die LSL-Plattform geht es einfach und schnell. Der LSL-Katalog listet rund 10 Mio. Fachmedien, ob Print, Online oder E-Medien, Fachbücher oder Abonnement-Artikel.
mehr erfahren

Verwaltung

Steuern Sie Zugang und Berechtigungen im Einkaufsprozess direkt auf der LSL-Plattform. Und verwalten Sie komfortabel alle Abonnements und Mitgliedschaften Ihres Unternehmens.
mehr erfahren

Controlling

Print- oder Online-Abonnements auf Kostenstellen verteilen – die LSL E-Procurement-Lösung ermöglicht bedarfsgerechte Kostenkontrolle und Budgetierung von Fachliteratur.
mehr erfahren

Abrechnung

Wir rechnen nach Ihren Vorgaben ab, z.B. nach Kostenstellen. Klassisch, per Kreditkarte oder auf Gutschrift-Basis. Und sorgen für eine problemlose Weiterverarbeitung der E-Invoices.
mehr erfahren

Bibliothek

Die virtuelle Bibliothek der LSL-Plattform erfasst den Literaturbestand Ihres Unternehmens automatisch und ermöglicht internen Verleih ohne Personalaufwand.
mehr erfahren

SaaS & Implementierung

Mehrsprachig und webbasiert: Die SaaS-Lösung lässt sich u.a. an SAP oder vorhandene E-Procurement-Systeme anbinden und genügt auch den Ansprüchen internationaler Konzerne.
mehr erfahren

Fullservice

Bei LSL bekommen Sie alle Dienstleistungen rund um die Literaturbeschaffung aus einer Hand. Wir bündeln Ihre Bezüge, sorgen für konsolidierte Abrechnung und bringen Ordnung in Ihre Abonnements.
mehr erfahren